Angelina Streich wurde in Dessau in Sachsen-Anhalt geboren. Gelebt hat sie im Theater und in Kunstschulen, studiert an der Uni Potsdam. Sie macht junge, freche Kunst mit eigenem Stil: Gemälde, Buchillustrationen, Auftragsarbeiten. Sie zeichnet und schreibt und ist Mitglied der Potsdamer Wortklänge.

Für die Gleiswildnis hat sie im September 2017 in der Lettrétage illustriert. Vorab haben wir ein kleines Interview mit ihr geführt, in dem sie über sich und ihren Werdegang als Illustratorin erzählt. Mit viel Freude illustrierte sie bei der neunten Ausgabe der Pudel Breakout Sessions einen Text von Anna Matthey.

Angelina pflegt eine Website und einen instagram-Account.

Zurück zur Übersicht

X