Paetrick Schmidt illustriert grafisch und taktil, er malt mit Stiften, Pinseln, Algorithmen, malt Songs, be-malt Gegenstände, fotografiert und animiert. Seine Dienste nahmen bereits zahlreiche Magazine, Zeitungen, Verlage, Agenturen, Fernsehsender und Filmproduktionsfirmen in Anspruch darunter NEON, Runner’s World, FOCUS, Aktion Mensch, Hornbach, Jung von Matt, DHL und Greenpeace. Seine Werke wurden landesweit mehrfach ausgestellt und gesammelt. Paetrick erhielt diverse Stipendien und hat Abschlüsse der UdK Berlin sowie der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Heute lebt er in Berlin und Wismar.

Für die Gleiswildnis illustrierte Paetrick das erste Mal beim Pudel in der Brotfabrik im Mai 2018 für das wir vorab ein kurzes Interview mit ihm geführt haben. Direkt nach der Sommerpause im September kam er dann ein zweites Mal mit zum Pudel – diesmal in der Lettrétage.

Paetrick hat bei den Pudel Breakout Sessions online live illustriert.

Paetricks Website und sein instagram-Kanal sind mehr als einen Besuch wert.

Zurück zur Übersicht

X