Christin Lohmann, geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet, lebt und arbeitet in ihrer Wahlheimat Berlin. Nach ihrem Studium der Mode und Illustration an der Fachhochschule Bielefeld arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei und Illustration.

Für die Gleiswildnis hat sie beim Feuerpudel im November 2018 illustriert. Lest hier unser Interview mit der Illustratorin. Sie begleitete uns als Illustratorin zur Dèjá-Vu – Hafenrevue 2019. Sie illustrierte die dritte Pudel-Breakout-Session mit einem Text von Eva Strasser.  Nicht zuletzt ist sie mitverantwortlich für die Garderobe von Audrey Naline – einige ihrer besten Stücke wurden von Christin entworfen und produziert.

Mehr von Christin gibt es auf ihrer Website und auf ihrem instagram-Kanal zu sehen.

Zurück zur Übersicht

X